Herzlich Willkommen

ALTE BUDDHISTISCHE WEISHEIT

FÜR UNSERE MODERNE WELT

                                               

 

Buddhas tiefste Einsicht in die Natur des Geistes

bleibt in unserer modernen Welt so revolutionär

wie vor 2500 Jahren:

Der Geist ist die Quelle allen Glücks und Leidens. 

Ein Programm für jedermann

Die Kurse sind für alle geeignet.

Es benötigt keine Vorkenntnisse.

 

 

Tipps für Einsteiger

Wie beginnen wir, wenn wir den Wunsch haben zu meditieren und genaueres über den Buddhismus erfahren möchten?

 

Bücher und Audio

Unser Shop im Menlha Zentrum  bietet eine große Auswahl an Büchern, die nicht nur käuflich erworben werden können, sondern auch die Grundlage unserer angebotenen Kurse sind. Gerne beraten wir Dich.

Kostenlose e-Books, sowie ebenfalls käuflich zu erwerbende Bücher für den Einstieg, als auch für das tiefergehende Studium sind online erhältlich unter tharpa.com/de/.

 

Kleine Eindrücke

Einen kleinen Vorgeschmack verschiedener Aspekte des Buddhismus findet ihr unter Kadampa Buddhismus weltweit 2021.

Buddhismus

 

Buddhas Lehren sind wissenschaftliche Methoden, um die Probleme aller Lebewesen dauerhaft zu lösen. Indem wir seine Unterweisungen in die Praxis umsetzen, werden wir fähig unsere Verblendungen wie Anhaftung zu kontrollieren und daher für immer frei von allen Problemen sein. … Jeder muss sein Leben glücklich und bedeutungsvoll machen, vorübergehend seine menschlichen Probleme lösen und letztendlich in der Lage sein, reines und immerwährendes Glück zu finden, indem er seine Wut, Anhaftung, Eifersucht und insbesondere seine Unwissenheit kontrolliert.

Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpochein "Moderner Buddhismus"

Meditation

 

Meditation ist ein Geist, der sich einsgerichtet auf ein tugendhaftes Objekt konzentriert und dessen Funktion es ist, unseren Geist friedvoll und ruhig zu machen. Wann immer wir meditieren, ist dies eine geistige Handlung, die dazu führt, dass wir in der Zukunft inneren Frieden erleben. …. Ist unser Geist friedvoll, sind wir frei von Sorgen und geistigem Unbehagen und erleben wahres Glück. Ist unser Geist aber nicht friedvoll, wird es uns schwerfallen, glücklich zu sein, selbst wenn wir in den allerbesten Umständen leben.

Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpochein "Wie wir unser Leben verwandeln"