Menlha-Zentrum für Kadampa Buddhismus e.V.

Das Menlha-Zentrum wurde als unabhängiges Zentrum im Dezember 2006 vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso gegründet, einem der angesehensten Meditationsmeister und buddhistischen Lehrer unserer Zeit, und ist für alle offen. Sie müssen kein Buddhist sein oder werden. Jeder ist herzlich willkommen! Das Menlha-Zentrum ist ein Zentrum für modernen Buddhismus im Herzen von Karlsruhe und bietet ein breites Angebot in Karlsruhe selbst und in der Region Nordbaden und Südpfalz an. Die Vorträge, Studienprogramme und Retreats sowie andere Veranstaltungen bestehen aus Meditationen und praktischen Ratschlägen und zeigen, wie uns Buddhas Weisheit inspirieren kann, die täglichen Probleme eines modernen Alltags zu lösen, so dass echte positive Veränderung in uns stattfinden kann.  Die Meditationen und Übungen, die hier unterrichtet werden, bieten etwas für alle an – für diejenigen, die einfache Entspannungsübungen suchen wie auch für diejenigen, die dauerhaften inneren Frieden durch die buddhistische Lebensweise finden möchten. Das Menlha-Zentrum ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und wird durch Beiträge und Spenden finanziert. Es ist Mitglied der Neuen Kadampa-Tradition – International Kadampa Buddhist Union (NKT-IKBU) einer weltweit vertretenen, unabhängigen und ebenfalls gemeinnützigen buddhistischen Tradition ohne politische Zugehörigkeit.

Wer ist Medizinbuddha?

Menlha bedeutet auf Tibetisch Medizin-Buddha. Er verkörpert die heilende Kraft aller erleuchteten Wesen. Durch seine Segnungen kann er uns besonders gut dabei helfen, äußere und innere Krankheit zu überwinden.

 

 Wegbeschreibung

Menlha-Zentrum für Buddhismus e.V. Bahnhofstr. 36 76137 Karlsruhe

Wir helfen bei Fragen gern!

0721 499 10 630
info@meditation-karlsruhe.de

 KALENDER

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Veranstaltungen

© Copyright - Menlha-Zentrum für Buddhismus e.V. 2018