Meditation und Buddhismus

mit Gen Kelsang Gogden  

Unsere Abende bieten ein leicht verständliches Programm, welches Alltagsprobleme aufgreift und einfache, sowie verständliche Lösungen dafür anbietet. Sie enthalten Meditationsanleitungen und Tipps für das tägliche Leben.

Die Abende im Herbst 2018 beruhen auf dem Buch „Wie wir unser Leben verwandeln“ des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoches. Sie bauen aufeinander auf,  können jedoch problemlos unabhängig voneinander, einzeln besucht werden.

Wer möchte, kann die Inhalte der Abende mit Gen Gogden am folgenden Dienstag mit Roswitha Göhring und Elisabeth Kleineheismann vertiefen (siehe unten).

Alle sind herzlich willkommen unabhängig von Vorkenntnissen und Konfession. 

TAG

Dienstag,

zweiwöchig

ZEIT

19.30 – 21.00 Uhr

LEHRER

Gen Kelsang Gogden

BEITRAG

8 Euro pro Abend

(7 Euro für Ermäßigte)

Wie wir unser Leben mit Liebe verwandelnDatum
Andere schätzen – die beste Methode unsere Probleme zu lösen? 28. August 2018
Wie wir lernen zu lieben11. September
25. September 2018
Gibt es gesunden Egoismus?16. Oktober
30. Oktober
Die heilende Kraft des Mitgefühls13. November
27. November
Mit Leichtigkeit leben – Die wahre Natur der Dinge entdecken04. Dezember
18. Dezember 2018
  • Einleitende Meditation

     
    Jeder Abend beginnt mit einer geleiteten, entspannenden Atemmeditation, die uns dabei hilft, den Geist zu beruhigen, Ablenkungen loszulassen und inneren Frieden zu erzeugen.
  • Vortrag

     
    Unsere Zentrumslehrerin Gen Kelsang Gogden gibt entsprechend des Themas am Abend eine praktische Unterweisung und erklärt uns wie wir Buddhas zeitlose Weisheit in unseren geschäftigen Alltag integrieren können.
  • Abschließende Meditation

     
    Um die Unterweisungen  leichter verinnerlichen  zu können, führen wir nach dem Vortrag noch eine geleitete Meditation zum Thema des Abends aus. Zum Abschluss findet sich stets eine Gelegenheit für offene Fragen.
  • Gesellschaftliches Beisammensein

     
    Bei einer Tasse Tee können wir in entspannter Runde noch weiterführende  Fragen klären und andere Praktizierende kennenlernen, die sich auf demselben Weg befinden wie wir.

Meditieren Lernen

Mit Elisabeth Kleineheismann und Roswitha Göhring

 

Lernen Sie Meditation als ein Werkzeug für mehr Frieden, Gelassenheit und Selbstvertrauen. Anschliessend Diskussion.

TAG

Dienstag,

zweiwöchig

ZEIT

19.30 – 21.00 Uhr

LEHRER

Elisabeth Kleineheismann
und
Roswitha Göhring

BEITRAG

3 Euro pro Abend

Daten
04. September 2018
18. September
02. Oktober 2018
23. Oktober
06. November
20. November
11. Dezember
???
  • Einleitende Meditation

     
    Jeder Abend beginnt mit einer von Roswitha Göhring geleiteten Meditation, die uns dabei hilft, den Geist zu beruhigen, Ablenkungen loszulassen und inneren Frieden zu erzeugen.
  • Gesungene Gebete

     
    Gebete sind ein uralte, kraftvolle Methode unseren Geist für erfolgreiche Meditation vorzubereiten und unser Herzen für die friedvolle Inspiration und Energie heiliger Wesen zu öffnen.
  • Vortrag

     
    Zur Inspiration für das tägliche Leben und als Grundlage zum gemeinsamen Reflektieren und Diskutieren trägt Elisabeth Kleineheismann Abschnitte aus dem Buch „Wie wir unser Leben verwandlen“ des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoches vor.
  • Anschließende Diskussion

     
    Durch einen gemeinsamen Austausch zum Thema vertieft jeder Einzelne sein Verständnis. Ziel der Diskussion ist es, aus den vorgetragen Texten Anleitungen für ein glückliches und sinnvolles Leben in unseren Alltag tragen und sie dort umsetzen zu können. 

Marker - Google Maps

Wenn die Unruhe der ablenkenden Gedanken abnimmt und unser Geist zur Ruhe kommt, steigen tiefes Glück und Zufriedenheit ganz natürlich aus unserem Inneren hoch.

Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpochein "Wie wir unser Leben verwandeln"

Haben Sie eine Frage?

Gerne können Sie uns bei Fragen aller Art kontaktieren.

 

So können Sie uns erreichen

© Copyright - Menlha-Zentrum für Buddhismus e.V. 2018