DATUM

16.03 – 17.03.2019

UHRZEIT

siehe Zeitplan unten

BEITRAG

70 Euro (60 Euro ermäßigt)

Der Weg zu innerer Freiheit und Glück

Buddha Shakyamuni Ermächtigung und Kommentar zu den „Vier Edlen Wahrheiten“ und dem „Befreienden Gebet“

 

Buddha Shakyamuni ist der Gründer des Buddhismus. In seiner ersten Lehrrede im Rehpark von Sarnath erläuterte er die „Vier Edlen Wahrheiten“, in denen er erklärte, wie wir unsere tiefsten Wünsche nach Freiheit von Leiden und wirklicher Zufriedenheit erfüllen können. 

In unserer hektischen Welt sind unsere Erfahrungen von Glück flüchtig und kurzlebig, während uns innerer Friede gänzlich abhanden kommt. Unsere negativen Geisteszustände wie unkontrolliertes Verlangen und Wut führen zu endlosen Problemen für uns und andere und hindern uns daran, unsere tiefsten Wünsche zu erfüllen. Buddhas beliebte Lehre der „Vier Edlen Wahrheiten“ bietet eine klare und einfach Lösung an. Sie führt uns zu einer Oase des Friedens in unserem Herzen.

Durch die Ermächtigung am Samstag, werden wir Buddhas besondere Segnungen erhalten, die uns die Kraft geben, diesen inneren Weg zu gehen und zu vollenden. 

Gen Kelsang Gogden wird auch einen Kommentar zum „Befreienden Gebet“ geben, welches vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche als besondere Methode verfasst wurde, um modernen Menschen zu helfen, Vertrauen in Buddha zu entwickeln. 

„Haben wir Vertrauen in Buddha, werden wir ganz natürlich den starken Wunsch entwickeln, seine Lehren umzusetzen. Mit diesem Wunsch werden wir uns mit Sicherheit in unserer Dharma Praxis bemühen und mit starkem Bemühen werden wir dauerhafte Befreiung von den Leiden dieser und zahlloser zukünftiger Leben erreichen.“

Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche, Moderner Buddhismus

…….

Zeitplan

Sa. 16. März: 

10:00 – 12:00 Uhr: Ermächtigung mit Gen Kelsang Gogden

nachmittags bis 18:00 (detailierterer Zeitplan später)

19:30 – 20:45 Uhr: Wunscherfüllendes Juwel mit Tsog (optional)  

So. 17. März:

10:00 – 18:00 Uhr (detailierterer Zeitplan später)          

Beiträge

ganzes Wochenende: 70€ / ermäßigt 60€*

Ermächtigungstag am Sa. 16.03.: 45€ / 40€*

Ermächtigung am Sa. 16..03: 25€ / 20€*

So. 17.03.: 35€ / 30€*

* Ermäßigung für Schüler, Studenten und Rentner mit gültigem Ausweis

Verpflegung

Es gibt die Möglichkeit sich samstags und/oder sonntags am Mittagsbuffet zu beteiligen. Wer etwas beiträgt, kann so viel davon essen und trinken, wie er möchte. Bitte tragen Sie bei der Anmeldung ein, was sie mitbringen, damit wir das Buffet etwas organisieren können.

Als Alternative: In der näheren Umgebung des Menlha-Zentrums gibt es viele Möglichkeiten an Cafés und Restaurants sich zu verpflegen – bspw. am Hauptbahnhof, der nur 3 Minuten vom Zentrum weg liegt.

Kleidung

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung. Je nach Bedarf sind warme Socken empfehlenswert.

Meditationskissen und Stühle sind vorhanden.

Marker - Google Maps 

„Haben wir Vertrauen in Buddha, werden wir ganz natürlich den starken Wunsch entwickeln, seine Lehren umzusetzen. Mit diesem Wunsch werden wir uns mit Sicherheit in unserer Dharma Praxis bemühen und mit starkem Bemühen werden wir dauerhafte Befreiung von den Leiden dieser und zahlloser zukünftiger Leben erreichen.“

Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche

Moderner Buddhismus

Haben Sie eine Frage?

Gerne können Sie uns bei Fragen aller Art kontaktieren.

 

So können Sie uns erreichen

© Copyright - Menlha-Zentrum für Buddhismus e.V. 2018