Meditation und Weisheit für das tägliche Leben

 

Meditieren Lernen am Donnerstag ...

Modernen Buddhismus vertiefen am Mittwoch ...

 

 

 

 

 

 

Meditieren Lernen am Donnerstag

Jedermann, egal wie viel Erfahrung oder Hintergrundwissen er hat, kann einen Nutzen aus den Meditationsabenden und Kursen ziehen. Es ist ein leicht verständliches Programm, welches die Alltagsprobleme sowie Schwierigkeiten aufgreift und einfache, praktische Lösungen dafür anbietet. Diese Abende geben die Möglichkeit zu lernen, wie wir Buddhas Rat als Lösung für unsere täglichen Probleme anwenden und mehr Ruhe und Frieden in unserem Leben genießen können. Sie brauchen kein Buddhist sein, um von diesen Abenden profitieren zu können. Die Themenabenden bauen auf einander auf, können jedoch auch gut einzeln besucht werden.

Lerne die Kunst der Meditation

Zu meditieren bedeutet, sich mit den inneren Ursachen für Gelassenheit und Glück vertraut zu machen. Jeder kann meditieren lernen!

 

Unser inneres Gleichgewicht finden

Oft pendeln wir schmerzhaft und ohne Wahl zwischen den Extremen der freudigen Erregtheit, des Ärgers und der Frustration. Gleichmut hilft uns in einem heilenden, inneren Gleichgewicht zu ruhen und unsere Beziehungen zu Anderen befriedigender und stabiler werden zu lassen.

Donnerstags, 1. Februar - 8. März



Mehr Liebe - weniger Schmerz

Durch die Meditationen der zuneigungsvollen Liebe können wir entdecken, was die Ursachen für Leiden und Konflikte in unseren Beziehungen sind und das eine verstärken und das andere vermindern.

Donnerstags, 15. März - 3. Mai (außer 29. März, 26. April, 10. Mai)

 


Atempause im Alltag - inneren Frieden genießen

In unserem modernen Leben sind wir so gewöhnt von der Außenwelt stimuliert zu werden, dass es uns schwerfällt, die Flut unserer Gedanken zu stoppen, innerlich still zu werden und die Ruhe unseres Geistes zu genießen. Entdecken Sie uralte Techniken des Buddhismus für mehr Entspannung und Lebensfreude im Alltag.

Donnerstags, 17. Mai - 28. Juni (außer 31. Mai)


 

jeweils von 19:30 - 20:45 Uhr

Im Anschluß bieten wir Raum für Fragen und Gespräch, gerne bei einer Tasse Tee im Menlha-Zentrum.

Beitrag 8€ / Erm. 7€* / 10er Karte für 70€ oder Treuekarte


Es ist keine Anmeldung nötig - jeder ist herzlich willkommen!


Moderner Buddhismus am Mittwoch

Meditation und Vortrag am Mittwoch

An diesen Abenden führt uns Gen Kelsang Gogden etwas tiefer in die buddhistische Lehre und leitet Meditationen zu diesen Themen an. Die Abende bauen thematisch aufeinander auf, können aber auch gerne einzeln besucht werden.


Ein Feund der Welt werden - unser Leben durch ein gutes Herz genießen

Buddha lehrte, dass unsere Liebe und Mitgefühl für andere unser Buddhapotential ist. Indem wir lernen, unsere gegenwärtige Liebe für einige auf alle Lebewesen auszuweiten, können wir eine unermessliche Quelle von Glück in uns aufdecken.

Mittwochs, 31. Januar - 28. Februar

 

 


Unsere inneren Dämonen zähmen - Achtsamkeit & Wachsamkeit entwickeln

Indem wir lernen negative Gedanken, Sorgen und geistige "Wirrwarr" loszulassen und uns auf das konzentrieren, was wirklich in unserem Leben zählt, können wir einen glücklicheren und sinnvolleren Lebensstil finden.

Mittwochs, 7. März - 18. April (außer 4. April)

 


Gelassenheit, Konzentration und Weisheit

Shantidevas berühmter "Leitfaden für die Lebensweise eines Bodhisattvas" enthält kraftvolle Methoden, unsere menschlichen Qualitäten zu verbessern, indem wir unsere geistige Kapazität entwickeln.

Mittwochs, 25. April - 27. Juni (außer 2. + 30. Mai)

 

 

 

Diese drei Themenreihen beruhen auf Shantidevas "Leitfaden für die Lebensweise eines Bodhisattvas".

 

jeweils von 19:30 - 21:00 Uhr mit anschließendem Teetrinken im Menlha-Zentrum; Beitrag 8€ / Erm. 7€*/ 10er Karte 70€ oder Treuekarte

Es ist keine Anmeldung nötig - alle sind herzlich willkommen!

 

 

*Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten und Rentner mit gültigem Ausweis.

 

Es gibt keine Situation, die so schlimm ist, dass sie nicht mit einem offenen, entgegenkommenden und
friedvollen Herzen angenommen werden kann.
Geshe Kelsang Gyatso